Medienpartner:


Musical HAPPY LANDING

Wer darf mit an Bord?

Castings für das neue Musical HAPPY LANDING laufen an

< < z u r ü c k

05. Februar 2016, Hochrhein Musicals

Wer darf mit an Bord und für wen ist das Flugzeug schon abgehoben? Diese Frage stellen sich derzeit die Musical-Macher des Gloria-Theaters Jochen Frank Schmidt und Alexander Dieterle, zusammen mit Choreographin Vanessa Vario. Sie treffen die Vorauswahl aus derzeit rund 300 Bewerberinnen und Bewerbern, die sich einen Platz in der Musical-Crew von HAPPY LANDING sichern wollen. Das neue Musical spielt in den 60-er Jahren am John F. Kennedy International Airport und erzählt eine bewegende Geschichte über Freundschaft, den Traum vom Fliegen und die ganz große Liebe.

Die Plätze im Team des neuen Feel-Good-Musical aus der Feder von Jochen Frank Schmidt sind hart umkämpft. Über 300 professionelle Musical-Darstellerinnen und Darsteller aus ganz Europa haben sich bereits für die Gesangs-, Schauspiel und Tanzrollen beworben. Das Ensemble wird bis auf maximal zwei Darsteller aus Profis bestehen. Für diese beiden sucht das Gloria-Theater „ungeschliffene Diamanten“, die mit dem Gloria-Talent-Stipendium gefördert und dadurch auf einen festen Platz im HAPPY-LANDING-Cast vorbereitet werden. Ausgeschrieben wurden die Castings Anfang Januar und bereits jetzt haben sich deutlich mehr Kandidaten gemeldet, als sich vorstellen können, denn die Plätze an den Casting-Orten Konstanz, Zürich, Freiburg und Bad Säckingen sind begrenzt. „Wir können leider nur um die 50 Bewerberinnen und Bewerber an die einzelnen Standorte einladen“, erzählt Jochen Frank Schmidt, Komponist des neuen Musicals, „und so müssen wir jetzt im Vorfeld bereits aus lauter guten, die besten herausfiltern. Sonst könnten wir den Einzelnen einfach nicht mehr gerecht werden.“ Außer dem musikalischen und tänzerischen Können, das an erster Stelle steht, geht es auch um „weiche“ Faktoren. „Wir möchten, dass die neue Crew genau so zusammenwächst wie die bisherigen“, erklärt Dieterle, „nur so kann ein Team auch auf der Bühne brillieren.“
Die Besten aus allen Castings werden dann im Mai beim sogenannten „Recall“ gegeneinander antreten. Erst hier fällt die endgültige Entscheidung wer Teil des Mammut-Projektes wird.

Die Premiere von HAPPY LANDING – Das Musical, wird am 21. Oktober 2017 stattfinden. Informationen zum Musical und den anstehenden Castings gibt’s unter www.happy-landing-musical.de/


Castings für HAPPY LANDING

Samstag, 2. April 2016 Konstanz, Südkurier Medienhaus
(Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz)

Sonntag, 3. April 2016 Zürich, SAMTS Musical & Theatre School
(Webereistrasse 66, 8134 Adliswil)

Sonntag, 17. April 2016 Freiburg, Freiburger Musical- und Schauspielschule
(Markgrafenstr. 38, 79115 Freiburg)

Dienstag. 26. April 2016 Bad Säckingen, Gloria-Theater
(Friedrichstr. 21, 79713 Bad Säckingen)

 
Impressum Kontakt