Medienpartner:


Musical HAPPY LANDING

Der SÜDKURIER öffnet Türen: Ein Blick hinter die Kulissen des Gloria-Theaters

Vier Leser dürfen Anfang August im Gloria-Theater eine Probe zu "Happy Landing" besuchen und die Künstler persönlich kennenlernen.

< < z u r ü c k

21. Juli 2017, Südkurier

Einen exklusiven Einblick können vier SÜDKURIER-Leser hinter die Kulissen des Gloria-Theaters werfen und zugleich in die Probenarbeit zum neuen Musical "Happy Landing" hineinschnuppern. Die Aktion „Der SÜDKURIER öffnet Türen“ macht es möglich.

Die Vorfreude und Spannung auf die neue Produktion des Gloria-Teams hat die Musical-Szene längst erfasst. Kein Wunder: Seit zehn Jahren leiten Musical-Produzent Alexander Dieterle sowie Intendant und Komponist Jochen Frank Schmidt gemeinsam das kleine Theater in Bad Säckingen. Seitdem brachten sie erfolgreiche Eigenproduktionen wie „Lichterloh“ oder „Bikini-Skandal“ mit 25000 Besuchern pro Spielzeit auf die Bühne. Nun wird die emotionale Liebeskomödie „Happy Landing“ rund um die Stewardess Anny das Publikum zurück in die 60er Jahre katapultieren.

Wie eine solche Produktion entsteht, können vier Teilnehmer am Freitag, 4. August, hautnah erleben. Von 11 bis 13 Uhr bekommen die SÜDKURIER-Leser einen umfangreichen Einblick in die Probearbeiten und die Gelegenheit, die Künstler persönlich kennenzulernen. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Haupteingang des Gloria-Theaters. Während des Besuchs wird im Theaterhaus auf drei Bühnen Tanz, Gesang und Schauspiel geprobt.

„Anfang August stehen wir in unserer ersten Intensivprobenwoche. Die Besucher werden schnell merken, dass die Arbeit am Theater sehr hart sein kann“, erklärt Schmidt. Auch die Technik, die hinter solch einer aufwendigen Theaterproduktion steht, kann von den Besuchern besichtigt werden. Schmidt legt Wert darauf, dass während des Aufenthalts alle Besucher sich frei im Theater bewegen können. Zur Mittagszeit bietet ein gemeinsames Essen mit den Darstellern die Möglichkeit, von den Künstlern aus erster Hand zu erfahren, was es bedeutet, Schauspieler zu sein. Veranstaltungsende ist um 13 Uhr.

Aufgrund der wenigen Plätze werden die Teilnehmer ausgelost und rechtzeitig vor der Veranstaltung benachrichtigt.

Regelmäßig verschafft die Aktion „SÜDKURIER öffnet Türen“ den SÜDKURIER-Lesern exklusive Einblicke in Firmen und Institutionen in der Region. So bekamen 20 Teilnehmer im Juni eine spannende Führung im Chemieunternehmen DSM in Sisseln und wurden dort auch über Ausbildungsmöglichkeiten informiert. Im Frühjahr wurde im Rahmen der Aktion die Tunnelbaustelle im Bözberg besichtigt.

Anmeldeinformationen
Anmeldungen sind ab sofort per Post, Fax und E-Mail möglich. Kontakt: SÜDKURIER-Redaktion, Hauensteinstraße 60, 79713 Bad Säckingen; Fax: 07761/56 04 51 90; E-Mail: saeckingen.redaktion@suedkurier.de. Die Teilnehmerzahl ist auf vier Personen begrenzt. Die Teilnehmer werden ausgelost. Anmeldeschluss ist der 28. Juli.

 
Impressum Kontakt