Medienpartner:


Musical HAPPY LANDING

Die heiße Phase beginnt

Beim Songwettbewerb “HAPPY LANDING - Sing meinen Song” darf nun abgestimmt werden - Dem Sieger winken 2.000 Euro

< < z u r ü c k

12. Oktober 2018, Gloria-Theater

Anfang August hatte Musicalkomponist Jochen Frank Schmidt dazu aufgerufen, seine Songs aus dem Erfolgsmusical HAPPY LANDING im Rahmen eines Songwettbewerbs neu zu interpretieren. Es konnten sich Bands und Einzelkünstler hierfür bewerben. Daraufhin gingen über 30 Bewerbungen im Gloria-Theater in Bad Säckingen ein, aus denen dann sechs ins Tonstudio und zu einem Videodreh eingeladen wurden. Nun sind die Musikvideos zu diesen sechs neuen Versionen fertig. Auf der Happy-Landing-Facebookseite kann nun ab dem 15. Oktober 2018 abgestimmt werden, welche Formation die 2.000 Euro Preisgeld gewinnen soll.

“Es ist etwas besonderes die eigenen Songs in einer anderen Version zu hören”, gibt Jochen Frank Schmidt zu, “ich finde sie alle klasse und freue mich, dass wir diesen Wettbewerb ins Leben gerufen haben.” Als erste Künstlerin hatte Vanessa Bollmann aus Tiengen den Song “Piloten” aufgenommen. Die Singer-Songwriterin schreibt, wie ihr Konkurrent Ronny Lindmeier aus Binzen, auch selbst Songs. Für Rebecca Birkenberger aus Waldkirch, am Klavier von Christina Albicker aus Eggingen begleitet, war das Umarrangieren eher Neuland. Routine und eine unverwechselbare Stimme bringt Julia Lauber aus Altenschwand mit. Auch sie schreibt selbst Songs und bringt sogar demnächst ihr erstes eigenes Album heraus. Sie interpretierte genauso wie auch die Band Casheen den Song “Alle für eine”. Das einzige gemischte Duo Sandra Grimm und Andreas Dickerhof performten den Song “Allein”, mit dem in der Originalshow der zweite Akt eröffnet wird.

“Die Musikvideos sind wirklich allesamt sehens- und hörenswert” schwärmt Musicalproduzent Alexander Dieterle, der die jungen Nachwuchskünstler im Studio unterstützte ,”Drehorte waren unter anderem der Flughafen Zürich, das Schloss Schönau oder das Kolleg St. Blasien. Es ist unglaublich, was da entstanden ist!” vom 15. bis zum 31. Oktober 2018 zählt nun jede Stimme. Weitere Information zur Abstimmung sind außerdem unter www.happy-landing-musical.de zu finden. Das Musical HAPPY LANDING gibt es dann ab dem 17. November 2018 wieder live im Gloria-Theater zu sehen.



Tickets für die Gloria-Vorstellungen sind Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr an der Gloria-Kasse erhältlich sowie im Internet unter www.gloria-theater.de, über das Kartentelefon +49 7761 6490 und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

 
Impressum & Datenschutz   Kontakt